FANDOM


EDMC

Logo und Aufkleber des EDMC mit dem Gläsernen Schwert Alton im Zauberbuch der Weissen Magie, dem kristallenen Dragomae, mit dem Motto "Das Licht sei mit Euch".

EDMC - Erster Deutscher Mythor Club.

Der erste und mehr oder weniger offizielle Club rund um Mythor, koordiniert von Karl Aldinger. Der EDMC beschloss 1983, WdW zum Mythor-Spiel zu machen, Myra zur Parallelwelt Vangors bis Allumeddon, was vom Rechteinhaber, dem Pabel-Moewig Verlag, schriftlich akzeptiert wurde.

In der Welt der Mythor-Serie vor Allumeddon angesiedelte Texte, etwa des späteren Erfolgsautors Kai Meyer, wurden damit auf Myra angesiedelt und der EDMC, der seinen aktiven Betrieb nach Einstellung der Serie einstellte, zum Vorläufer für den im Anschluss (1987) gegründeten Verein der Freunde Myras VFM, der sich folgerichtig als Nachfolger des EDMC sieht.

Das Licht des EDMC Bearbeiten

Das Motto des EDMC "Das Licht sei mit Dir" kommt so wie auf dem abgebildeten Aufkleber ("Das Licht sei mit Euch") in der Mythor-Serie gar nicht vor (dafür aber im ersten deutschen Band von "Das Rad der Zeit", "Drohende Schatten", wo Moiraine es zu Lan Mandragoran sagt).

"Das Licht sei mit dir" findet sich das erste Mal in My107 auf der LKS, der Leserkontaktseite, als "das legendäre Motto des EDMC", erwähnt von *EDMC16* Gerhard P. - das nächste Mal in My118, wieder LKS, unter dem Leserbrief von *EDMC70* Stefan N. Und dann, zu ALLUMEDDON, greift *EDMC100* diese auf der LKS als "legendären EDMC-Schlachtruf" bezeichnete Losung auf: "Paul Wolf" lässt Sigatai diese Worte zu Mythor sagen, der sie erwiedert. Und damit haben jene die es als "nicht aus dem Roman" und jede die es als "in den Romanen" vermuten, beide Recht: Der Spruch kam nicht aus den Romanen, der Aufkleber war auch früher als die erste Erwähnung im Roman, aber am Ende kam es doch auch im Roman vor, so wie EDMC-Mitglieder unter den Autoren in Anlehnung an die wichtigste Myra-Gottheit einen Chnumtempel eingebaut haben, und Gerrek "bei der Sumpfhexe", dem 1983 wichtigsten Finsterling Myras, fluchen liessen.

Funfact: Befreundete Autor*innen sind toll: In Perry Rhodan sagt Eifage Agehr (die in der von *VFM4* mitgeschriebenen PerryPedia übrigens noch fehlt) diese EDMC-Losung im Roman "Projekt Finsternis" (PR2172), geschrieben von "Susan Schwartz", die bereits bei den allerersten Tübinger MYRA-Tagen mit einer Autorenlesung dabei war. Vanga wurde dort in der Serie ebenso eingebaut wie myranische Kampfzwerge, die aus einer Keksdose sprangen... beides von Autoren der Mythor-Serie, die auch im EDMC Mitglied waren.


FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki