Fandom

MyraPedia

Dondras Schild

6.752Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

DondrasSchild.png

Dondras Schild

Dondras Schild - Tempelturm

Eiras neues Wahrzeichen zu Ehren des Donnerers erhebt sich neben dem Stadtpalast und über-ragt alle anderen Gebäude deutlich; nur die große Pyramide in Scho-Scholan könnte dem Bau an Höhe Konkurrenz machen. Tatsächlich gibt es unterschiedliche Messungen, die mal dem einen, mal dem anderen Bauwerke die größeren Ausmaße bescheinigen.

Obwohl die Architektur sich deutlich von den umliegenden Gebäuden abhebt, da sie auf Entwürfe aus fernen Ländern und Segmenten zurückgeht, markiert sie doch um so klarer die großen Veränderungen, die sich in der Provinz zugetragen haben.

Aufgrund des beschränkten Platzes in der Innenstadt ist das Bauwerk als vierfach ineinander geschachtelter Turm konzipiert, wobei jeder Turmring sein eigenes Fundament hat, untereinan-der mit Querstreben verbunden, um die Stabilität zu erhöhen.

Neben den kostbaren roten Steinplatten, die die Aussenwand zieren, und den rotgolden glänzen-den Dächern, fallen dem Besucher die bunten Glasfenster auf, die verschiedene heilige Motive zeigen, Heldentaten im Kampf gegen Seth und Kuor-Tulmak, darunter auch Szenen des Kampfes um Eira.

Die Aufgänge zu den Gebetsräumen führen an eben jenen Fenstern sowie an Gedenktafeln für die tapferen Kämpfer vorbei, die für die Sicherheit der Stadt im Kampf gegen die Finsternis gefallen sind. Für viele Angehörige bietet sich hier die einzige Möglichkeit, um die Helden ihrer Familien zu ehren. Die vielen freiwilligen Spenden in Form von Geld und Arbeitsleistungen sind ebenfalls samt Spendern auf Gedenktafeln verzeichnet, eine Tatsache, die für viele ehren-hafte Zwerge Ansporn war, sich am Bau zu beteiligen.

Obgleich der Hohepriestertempel bereits oberirdisch imposante Ausmaße hat, verfügt er auch – zwergentypisch – über ein ausgedehntes Kellersystem, das für Vorratshaltung, Meditation und Pilzzucht benutzt wird. Inzwischen ist das „Donnerpils“, wie das nur hier gebraute Bier genannt wird, eine der beliebtesten Sorten der Umgebung. Die Tatsache, dass es als traditionell zwergisch heiliges Getränk während der Zeremonien gereicht wird, hat nicht unerheblich zur Akzeptanz des Ordens in der Stadt beigetragen.

.

.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki