FANDOM


Digna Livsandar - In Esoteria und Athanesia ausgebildeter Priester des Rabengottes Artan, der eben nicht in einem Artantempel sondern an einer Schule der Weisen gelernt hat, wo Magier, Barden, Druiden und Priester verschiedenster Religionen gemeinsam und auch voneinander lernen.

Auf diesem Hintergrund führte ihn der Lange Weg nach Midligur zu der für ihn vorgesehen Stelle als Hohepriester in Midligur, zwischen Ligurien, Midlifee und der Bakanasan Ophis-Hauptstadt Tarenum.

Dort wurde er kurz darauf zum Segmentshüter für den Ophis Karcanons, in den Jahren 415 und 416, um nach einer magischen Reise in den entlegensten Winkel von Corigani als Nachfolger des Dschengi de Huolauya zum Höchstpriester des Artan und damit zum Priesterkönig von Wu Ya Shan. .


Stub: Dieser DE-Artikel ist noch sehr kurz und sagt zuwenig aus. Bitte hilf uns, ihn zu ergänzen. / This EN-article is very short and should be expanded. Your help is appreciated.



.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki