FANDOM


Devur

Die Insel Devur neben Rillanon im Grünen Meer

Devur ist eine kleine Insel neben der grossen Insel Rillanon im Grünen Meer von Karcanon. Auf Rillanon sind benachbart das Waldreich und Priesterfürstentum Haldorn mit dem grossen Tempel des Göttervaters Chnum, der auch nach Devur ausstrahlt, und das Hochland von Nautir, einst den Legenden zufolge eine Heimat von Elfen, heute Teil des Reiches Marthog.

Prägendes Geländemerkmal der Insel sind die Kalamahöhen oberhalb der kleinen Hafenstadt Devur. Magrathea von Tauris stammt ebenso von hier wie Telicur Turcas.

Segment: Karcanon - Region: Grünes Meer - Reich: Antharlan
.
FlattrButon

FlattrThis.

FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.