FANDOM


Provinz Chalkis Bearbeiten

THAR-POL

Tharlan politisch gesehen. Chalkis ist rechts eher unten.

Chalkis - ehemalige Strategie der Purpurnen Bruderschaft, heute Teil der Provinz Tharlan des Reiches Antharlan. Am Grünen Meer zwischen Thumgal und der Strategie Noma des Reiches Antharlan gelegen ist die Provinz Chalkis der Sitz der Kaiserstadt, der stets wachsenden Metropole im politischen Herzen des Kaiserreichs Karcanon.

Auch wenn Chalkis zu Antharlan gehört wird es doch, auch durch die Ausdehnung der Stadt, mehr und mehr zur Kaiserprovinz und vom Kaiserreich und seinen Strukturen geprägt.

Bevölkerung Bearbeiten

Die Bevölkerung sind Helioner, also ehemalige Bewohner des Helionischen Grossreichs mit eher heller Hautfarbe und allen möglichen, vornehmlich dunklen Haarfarben. Die Mehrheit gehören zu einem der kleineren tharlanischen Völker und Stämme, vor allem die auch in Esbis heimischen Aredonen und Brenonen, die auch im Ophis von Noma heimischen Iderer sind in der Mehrheit im Machairas von Chalkis, während um die Kaiserstadt herum auch die in Thum heimischen Gamaler wohnen.

Orte und Landschaften Bearbeiten

Neben der Kaiserstadt ist die Provinz Chalkis geprägt durch die Chalkidische Ebene, die bis an das Hochland von Esbis und den Forst von Tharlan in Noma heranreicht. Die Bucht von Tharlan grenzt im Thysias an. Die früher Mondberge genannten Monsterhügel sind nicht weit im Lychnos gelegen.

Zu den besonderen Orten gehört unweit der Grenze nach Noma die Siedlung Iridistra, die auch wegen der unweit davon gelegenen Schattenhallen eine grosse Anziehungskraft für Abenteurer und andere Wanderer ausübt.

Stadt Chalkis Bearbeiten



FlattrButon

FlattrThis.