FANDOM


Catharis - Reich auf Yhllgord

Im Jahr 416 n.P. heisst es: Glanz und Elend des catharis’schen Heeres. Drei Schlachten gegen Xardark, davon zwei verloren, aber dennoch strategisch wichtige Gebietsgewinne. Wie wird man auf das riesige Xardarksche Invasionsheer reagieren? Eins kann man auf jeden Fall sagen: Der Herrscher hat sich nicht zu wenig vorgenommen. Neben Xardark wurde auch Rhyganier angegriffen, mit einem doch etwas zu kleinen Heer. Bekanntlich kann der Wille ja Berge versetzen und motivierte Reiter können auch gegen eine Übermacht großen Schaden anrichten. Über den Sieger dieser Schlacht könnte man streiten. Fast jeder Reiter Catharis’ schlug einen Gegner, doch gegen eine dreifache Überlegenheit des Feindes genügt das leider nicht. Von der Kriegserklärung an Zu’turgweragh/Kratau und von den Problemen mit Asataron wollen wir hier gar nicht sprechen. Sollte allerdings die Grenzfrage mit Asataron geklärt werden...

.
FlattrButon

FlattrThis.