FANDOM


Der Ca'dras ist einer der beiden Hauptströme in der Provinz Vanxor des Imperiums von Caranar. Nach den Invasionen von Kwy'yn sowie Actys und Ywittrien auf der Einhorninsel bildete der Strom zeitweise auch die Grenze gegenüber den Eroberern, bis Fl'mas von Draskon weite Regionen für das Imperium zurück gewinnen konnte.

Der Ca'dras entspringt im Zwergengebirge jenseits der Grenze des Imperiums, mändert dann durch die Torrekischen Ebenen, bevor er sich etwas unterhalb von Rujfurt mit dem Ruiji vereint. Obwohl der Oberlauf des Ca'dras kürzer ist als der des Ruiji, wird entgegen sonst üblicher kartografischer Gepflogenheit traditionell auch der gemeinsame Unterlauf beider Ströme als Ca'dras bezeichnet oder auch kurz als "Dras".

Bei der Stadt Draskon spaltet sich der Ca'dras in zwei Hauptarme auf, die sich weiter verästeln, unterhalb Draskons aber wieder vereinen, um sich dann aber erneut in ein breites Delta mit drei bis vier Hauptarmen zu verteilen.
FlattrButon

FlattrThis.