FANDOM


Blutzahn - wenig schmeichelhafter Spitzname für Sham'haskal sa'kalon-Pariv.

Haskal war einer der grausamsten Anführer der Sattori-Sippe der Tasham. Er erging sich nach Belieben in so zweifelhaften Vergnügungen wie der Menschenjagd, wahllosen Abschlachtungen und Brandschatzungen, wobei seine Opfer vornehmlich der unterdrückten Sippe der Yoppuri angehörten.

Bei der Entmachtung der herrschenden Sippen der Tasham im Jahre 418 n.P. gelang Blutzahn zusammen in ein paar weiteren der einstmals gefürchtetsten Schänder die Flucht. Es wird vermutet, dass sie sich irgendwo in den unzugänglichen Gebieten des Makruntarn versteckt halten, über die die Ter-baak noch nicht die vollständige Kontrolle erlangt haben.