FANDOM


BlutigesBand01.PNG

Das Blutige Band (Ausschnitt)

Das Blutband - Der Äquator der Welt Myra wird gebildet von einer Kette von Vulkanen, die sich seit Pondaron als Blutiges Band rund um die Welt zwischen Hexenwelt im Ophis und Schwertwelt im Machairas zieht. Im Altertum bis Allumeddon, in der Zeit des Helden Mythor, war hier das Herz der Finsternis, die Schattenzone.


Zur Entstehung Bearbeiten

Es wurde lange finst’re Nacht;

Geschlagen wurd‘ die große Schlacht

An einem Ort bei Pondaron –

Vergessen ist er lange schon.


Indessen eines wunderlichen Tags geschah,

Daß aus dem Totenreich ein Zwillingspaar

Mit roter Feuersbrunst erschien;

Und trat dann vor den Zaub’rer hin.


Sial und Sima waren sie benannt

Und waren gleichsam gottgesandt. 

Siehe "Die Legende von Pondaron, Kapitel 3"


Segment: Myraweit - Myra-Fundort: 17/55,94, C50/10

.

Weiterlesen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki