FANDOM


Bau der Stadt Palas d'Aslan -
Nablis-von-Finister-Schreiber-in-PalasDAslan

Das Bild "Mann mit Buch" des Malers Nablis von Finister gilt als Palas d'Aslan darstellend, mit der Vermutung dass der unbekannte Mann, wohl ein Schreiber, gerade das Gedicht vom "Bau der Stadt Palas d'Aslan" liest.

Gedicht

Ein Lied oder auch Gedicht des Ewigen Barden +Dylano, das auch unter dem Titel "Veränderung" bekannt und verbreitet ist. Es erzählt davon, wie sich diese Welt durch die Veränderungen dieser neuen Zeit (der Neuzeit nach Pondaron, vor allem aber der jüngsten Zeit ab 400 nP) wandelt, was in dem Lied auch mit der Wehmut eines Wesens gesehen wird, das all diese Veränderungen wohl überleben wird... Historischer Anlaß war der Ausbau der Siedlung Palas d'Aslan in Scandalon (Athanesia, Karcanon) unter dem unfähigen Bauleiter Ortnit Raschkon, der mit fremdländischen Arbeitskräften billig Geld verdienen wollte, schließlich aber in der Gosse landete.

.

.
FlattrButon

FlattrThis.