Fandom

MyraPedia

Basektys-guutor

6.808Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Basektys-guutor - Basalthochebene im Klados des Reiches Tarn-A-tuuk am Rand der Welt auf Kiombael, im Machairas des Peritarn. Die Basektys-guutor ist die Heimat der Baserta-batiis, eines mit den Ter-baak entfernt verwandten Volkes. Die Ter-baak, die die Basalthochebene im Jahre 418 n.P. größtenteils ihrem Reich einverleibten, unterscheiden sie in zwei Gebiete: die Ilikbasta-akoota, die den direkt an den Symintak grenzenden flacheren lychnischen Teil ausmacht, und die Terbasta-akoota die den höheren und felsigeren machairischen Teil darstellt. Eine myrographische Besonderheit der Basektys-guutor ist die gewaltige Basaltpyramide im peristerischen Teil der Ilikbasta-akoota, die sozusagen den staurischen Vorposten des Basyltrak darstellt. Letzteres Massiv begrenzt die Basaltebenen im Peristera. Ansonsten wird die Basektys-guutor von der Symintak-Kette im Anthos, dem Krantak im Diktyon, dem Daroidorka im Phialae sowie den vereisten Bergketten von Nialsen-Orchugren im Stauros begrenzt. Nach Bathron hin dehnen sich die Basaltebenen in bisher noch unerforschte Weiten aus.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki