FANDOM


Barn-terak - Geburtsname des derzeitigen Tuuk-Or-taak (Herrschers über Tarn-A-tuuk). Terak (dieser Name stammt von dem altertümlichen Wort "Terren-akra" für Steinadler, heutzutage wird es "Tarnak-erka" (oder "-ekra") gesprochen) wurde im Jaguarmond des Jahres 365 n.P. in einem recht bescheidenen Ter-batook am Sonnenhang des Siibarn-terdek, im ophischsten Zipfel des Tarn, als fünftes von sieben Kindern der Heilkundigen Barn-siit und des Steinschürfers Barn-teik geboren. Seine magische Begabung offenbarte sich, als er mit seiner Mutter auf dem Hochplateau des Siibarn-terdek einen Vorrat von Ter-briik sammelte, und plötzlich eine Steinlawine vom Gipfel herabgestürzt kam: Terak ballte seine Fäuste und stieß sie gegen den ersten heranrauschenden Felsbrocken, der reflektiert wurde, als wäre er nicht mehr als ein Perkan-dolt (so werden die mit Luft gefüllten Lederbeutel genannt, die zu allerlei Spielen verwendet werden). Noch erstaunlicher, der Rest der Lawine teilte sich genau über seinem Kopf und fiel zu beiden Seiten des Knaben hernieder. Er blieb dabei vollkommen unverletzt, seine Mutter kam mit einem gebrochenen Bein davon. Ein Jahr nach dieser Begebenheit kam Terak in die Hauptstadt Ter-A-took, wo er seine Ausbildung als Taadrai (Herrschernachfolger) begann. 378 n.P. wurde er in die Mysterien des Steinkreises auf dem Bakurf-Ter initiiert. Es sollte jedoch noch weitere 23 Jahre dauern, bis Tor-taak, der bis dahin das Reich mit viel Geschick regiert hatte, sein Amt in die Hände von Terak legte, der seither als Barn-taak über Tarn-A-tuuk herrscht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.