FANDOM


Augenmagie ist ein Buch, welches für die Kaiserliche Hofbibliothek des Kaiserreiches Karcanon im Kaiserpalast von Chalkis im Jahre 431 n.P. vom Antiquariat Narkissos erworben wurde. Anschließend erhielt es den einheitlichen Einband der Bibliothek. Aus dem Bibliothekssaal wurde es im Wolfsmond 437 n.P. gestohlen.

Cylios Esbilar, der gemeinsam mit Albran v'Yandor den Vorfall aufdecken soll konnte am im Kaiserlichen Kuriositätenkabinett verbliebenen originalen Einband eine starke böse Präsenz wahrnehmen. Der Einband besteht aus Fischleder, wie Albran v'Yandor feststellte, mit einem goldenen, erhabenen Relief, welches ein Auge darstellt.