Fandom

MyraPedia

Ashdaira

6.798Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ashdaira - Reich der Daira auf Corigani, unter dem Ash'Thaern Shaverhan ay Dhrundyr als Nachfolger des Tyrain ap Nagyarn, zwischen Elay und Ossoriar unter anderem dort, wo einst Asengard war.

Info: Die Daira sind das dominierende Volk. Sie stammen aus dem alten Caer, der Insel, die zu Mythors Zeiten berühmt und berüchtigt war. Die Daira verließen Caer, bevor es berüchtigt wurde, weil sie voraussahen, was geschehen würde und sich gegen die Herrschaft der Schattenpriester des Cherzoon stellten. Sie verehren Dondra über alle Maßen, sind aber auch den Verlockungen der Jani nicht abgeneigt und in den Bergen hat auch Thagoth eine treue Anhängerschaft. Unter dem Reichsgebiet Ashdairas leben die Chazdurim. Ashdaira ist Mitglied in der LIFE-Corigani und seit langem ihr Sorgenkind. Einer Auseinandersetzung um Grenzgebiete mit Elay um 407 n.P. folgte 412 n.P. eine solche mit Llyn Dhu Morth, ein Reich hinter dem man auf Seiten Ashdaira Zardos vermutete. Seit Llyn Dhu Morth die umkämpften dairische Provinzen besetzt hat und sie anscheinenend magisch schützt, liegt Ashdaira auf zwei nicht mehr miteinander verbundenen Festlandarmen, die das dairische Binnenmeer, die Dairasee umspannen. Zum Schutz gegen weitere Übergriffe Llyn Dhu Morths wurde von der LIFE-Corigani auf dairischen Reichsgebiet das sogenannte Life-Protektorat Shir'an'Llyris eingerichtet, wo alle Life-Reiche Truppen stationiert haben. Inzwischen ist zwar Llyn Dhu Morth von der Landkarte Coriganis verschwunden, doch sieht man in Ashdaira die Gefahr noch lange nicht gebannt.

Der Herrscher Shavarhan ay Dhrundyr war nach diesem Konflikt einige Zeit in Sinhala-Llyrdonis, währenddessen die Amtsgeschäfte von seiner Frau Shandryn na Dhrundyr übernommen wurden, die auch für ein Abkommen mit der Roten Flotte aus Encebol verantwortlich ist über dessen Sinn in Ashdaira noch fleißig gestritten wird, denn immerhin hat man den Händlern eine komplette Stadt überlassen.

Zu Beginn des Jahr des Ankers fielen über 150.000 Mörderbienen in Ashdaira ein, angeblich unter der Kontrolle von Zardos abtrünniger Heerführerin Orrghuna, die bisher unterstützt von Truppen aus dem ehemaligen Llyn Dhu Morth weite Teile Ophisashdairas eroberte.

Kurzinfo Ashdaira Bearbeiten

Provinzen (und Provinzhauptstädte) von Ashdaira Bearbeiten

.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki