FANDOM


Hlill

Artabras Gontabrion genannt Hlill (aus WB15)

Artabras Gontabrion, genannt Hlill:

"Ein Mann in Schwarz, mit dunklem wirren Haar, dessen Gesichtszüge in der Dunkelheit kaum zu erkennen waren." "Seine Augen waren rabenschwarz, doch in den Pupillen schimmerte ein rotes flackerndes Licht." Seine Sprache ist dazu geeignet, Leute in Verwirrung zu stürzen, sich ihrer selbst unsicher zu werden. Scheint hypnotische Kräfte zu besitzen und die Macht über Menschen.

Seine Lehre ist die folgende: "Wisse, der Tag ist ein Trug, das Licht scheint nur hell und überstrahlt nur Grauen und Mord. Siehe die Kerker der Mächte, die sich dem Licht verschrieben haben, siehe die jämmerlichen, erbarmungswürdigen Kreaturen, die seit Jahren in feuchten Löchern an die Wände geschmiedet zu ihren Folterern flehen. Doch keine Gnade kennt das Licht. In den Verliesen der waffenstarrenden Burgen verfaulen die Leiber abertausender Gemarterter. Das aber ist nicht alles.

Hast Du je einen Krieg erlebt? Weißt Du, was es heißt, wenn die Lichtreiche erfolgreiche Eroberungszüge gegen die sogenannte Finsternis feiern? Die weißen Gewänder ihrer furchtbaren Soldaten sind blutdurchtränkt, ihre Schwerter bespritzt vom Blute wehrloser Frauen und Kinder. Wo vorher blühendes Leben war, lassen sie Einöde zurück, wo vorher Menschen friedlich ihrer Arbeit nachgingen sind die Felder verbrannt, die Dörfer zerstört, die Heuhaufen, die von guter Ernte und Wohlstand kündeten, sind Leichenbergen gewichen. Der Tag wird zur Nacht, wenn Rauchschwaden verbrannten Fleisches die Sonne verdunkeln. So erkenne denn: Das Licht ist die wahre Finsternis!

Die Nacht ist nicht dunkel, nicht finster und nicht böse. Zwar sind auch unsere Kriegszüge nicht gewaltlos, aber sind wir nicht ehrlicher? Bekennen wir uns nicht zu unseren Taten? Komme zu uns, mein Freund! Schlage Dich auf die Seite der Finsternis, auf die Seite der Sieger!

Es bricht das Jahr der Spinne an! Unser Jahr wird es sein! Die Zeit der Lichtreiche, die Zeit Chnums und der anderen Götzen ist abgelaufen. Vernichte die hellen Gedanken Deines Inneren. Überwinde die schlechten Eigenschaften deiner Seele. Merze Deine Zweifel aus, und verschreibe Dich der guten Sache. Erkenne deinen wahren Herrn! Der mächtigste Gott hat ein Auge auf uns geworfen! Uns ruft der Herr der Hitze und des Düstermondes! Werde ein Jünger Seths!"

Artabras Gontabrion konnte und kann Marktmeister mit seiner Stimme und seinem Blick überzeugen, ihm einen Platz auf den Märkten für sein Zelt der Magie und der Träume zuzuweisen. "Traumdeutung" ist etwas, was er als Gewerbe schon betrieben hat; tatsächlich aber kann er die Träume von Menschen, die er schon berührt und angesehen hat, in gewissem Maße beeinflussen. Yol na Ruhir wurde so beeinflusst.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.