FANDOM


Die Allgemeine Sprache oder ALL ist sozusagen die lingua franca Myras, die in den meisten Regionen und Reichen Myras verstanden wird - wenn vielleicht auch nicht von jedem. Vielerorts ist es zugleich auch die einzige Sprache die gesprochen und verstanden wird - mancherorts aber ist es eher eine Sprache der Händler und Reisenden, der gebildeten in den Städten vielleicht, während der einfache Bauer eine eigene Sprache des Landes oder Volkes spricht.

Der Allgemeinen Sprache ALL gegenüber steht als Ergänzung die Allgemeine Schrift, ALLS.

Im Altertum gab es drei allgemeine Sprachen in den verschiedenen Weltregionen: Gorgan in der Schwertwelt, Vanga in der Ophiswelt und Schattenwelsch dazwischen in der Schattenzone, wo heute das Blutige Band ist.

Was wir die "Allgemeine Sprache" nennen, hat sich im Wesentlichen aus einer Mischung des Schattenwelsch mit dem Gorgan entwickelt, dies zumal durch die Flut von Flüchtlingen nach Allumeddon im Dunklen Zeitalter. Die Zentralisierung durch Kontrolle in der Zeit der miteinander verbündeten Imperien etwa von Anguramatar und Hängstir um 150-250 nP trug von Corigani über Karcanon und Yhllgord bis Gwynddor das ihre dazu bei. Auf Erendyra, wo in weiten Teilen das Denalgil vorherrscht, wird die Allgemeine Sprache Myras Muranil genannt.


FlattrButon

FlattrThis.