FANDOM


Alguin von Ax ist ein Druide auf der Insel Silur.

Gräfin Shahana aus der adelige Familie Ax und der Grafschaft Ax gehörte zu den ersten Silurern, welche nach dem Hungerjahr 319 n.P. für ihr Land das Druidenregime zur Aufteilung von Nutz- und Wildländern einführte. So steht das Geschlecht Ax der Hohen Kheitara von den Steinen auf dem Eiland Eron der Druiden näher steht als andere Adelige der Insel. Espa von Ax, eine ihrer Töchter wurde Druidin, Alguin von Ax ist ihr Urenkel.

Alguin von Ax handelte mit König Ragall von Silur nach der Rückkehr des Volkes aus dem Exil in Yslannad die Übergabe aller Wälder Silurs in Druidenhände und die resultierenden Nutzungsrechte von Holzfällern, Köhlern und Waldbauern aus. Er war bei der Kiellegung der Bröliande, dem Flaggschiff des Königs anwesend und segnete deren Kiel und Steven, welche er aus einem einzigen Stamm einer Kina geformt hat.