FANDOM


Alenius Tholpor - Zog im Jahr der Spinne 413 zusammen mit Thormand de Thoue, Hecatas, Mardon Fimbria und Kleomos Asabros als Teil des persönlichen Gefolges von Anian Turcas zu den Verhandlungen von Chnums Freude, die die Existenz des neuen Landreichs Antharlan unter dem Schutz des Kaisers Bofri sicherstellen sollten.

Im Jahr 413 wird er folgendermassen beschrieben: Markvogt um Caldun, Tier- und Stallmeister, zuständig für die Tiere Anians und seines persönlichen Gefolges, so hauptsächlich dafür, daß Pferde zur Verfügung stehen, wenn sie ge­braucht werden, ihre Unterbringung und Verpflegung, ihre Ausbildung; Er ist auch für die Jagdfalken verantwortlich, die Anian vom Strategos per Chalkis vor zwei Monaten geschenkt erhalten hat (und für die er eine spontane Begeisterung entwickelt hat); 37 Jahre alt, hochgewachsen, durchtrainierte Figur, schwarzes, von weißen Strähnen durchzogenes Haar und ebensolcher Bart, hervorragender Reiter und Pferdekenner, stammt von den Ebenen von Soor, zählt zum antalischen Adel (seine Familie sind Gegner der Ar'Connen!), wurde von Chnumpriestern erzogen, hat sich aber später die religiösen Anschauungen des Valdran Yr Rautha zueigen gemacht (d.h. er ist praktisch Atheist); Verheiratet, drei Kinder.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki