FANDOM


Akrohelios - Stammsitz

Stadtburg/Zitadelle der Metropole und Freien Handels-stadt Helion auf der Insel Rillanon im Grünen Meer. Von 387-407 n.P. Sitz des +Archon der Purpurnen Bruderschaft. Beim Versuch, mit seinen Truppen mit Gewalt durch Helions Hafen in die Akrohelios zu bringen, wurde Valdran yr Rautha, Archonregantor 410-412 n.P., geschlagen, schließlich gefangen und in Helion als Pirat gerichtet. Wegen dieser versuchten gewaltsamen Besetzung und seinem zweiten Angriff auf die Stadt, und wegen Verschwörung mit dem Reich des +Arus Ur Eklas, wurde Valdran in der Hafenbucht versenkt, in der seine Niederlage begann. Seit etwa 420 n.P residiert dort Gmernon, Ratssprecher des Rates von Helion und Kriegsherr der Stadt.

.
FlattrButon

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.