FANDOM


02.09.-04.09.435 n.P. - Mehr heraus als hinein Bearbeiten

Zunächst gemeinsam bewachen Ando, Amalya und Albran das Tor der Schattenhallen, bis Ando -nach Rückfrage bei seinem Ziehvater Erendor- die anderen beiden -auch zu ihrer eigenen Sicherheit- nach Iridistra zu den anderen schickt, um künftig bei Tag in einer Hängematte in der Baumkrone eines großen, ausladenden Baumes im Wald zu ruhen und nachts beobachtend zu wachen. In den Nächten gingen zunächst sieben verhüllte, dunkel gewandete Gestalten, in der folgenden Nacht dann weitere fünf hinein, in der der dritten Nacht gingen fünfzehn wieder hinaus.


Weiter bei Bearbeiten

.