Fandom

MyraPedia

Achar

6.880Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
My097-Achartempel.jpg

Der Tempel des Achar vor Hadam.

Achar der Rächer - Rachedämon, die personifizierte Rache, gespeist und gestärkt von allen Rache-Gefühlen.

Ein Dämon, der vor allem im Shalladad vor +Allumeddon stark war. Sein damaliger Hohepriester war der ehemalige General +Algajar. Dieser baute in Achars Auftrag die Insel gegenüber Hadam (+Andshara) statt zu einem Mausoleum Hadamurs zu einem großen Tempel Achars aus, von dem aus der Kult Achars über das ganze Shalladad (große Teile des heutigen Gwynddor) verbreitet wurde. Heutiger höchster Hohepriester ist +Algarja, der Theokrat des Inselreiches +Shaldurango.

Ein Bericht aus dem Altertum: ACHAR, DER RÄCHER — Über die Dämonen ist noch nicht viel bekannt, obwohl sie das Denken der Bewohner von Gorgan beherrschen. Sie sind nicht nur in Legenden und Mythen lebendig. sondern stellen eine reale Bedrohung für die Welt dar und Versuchen die Geschicke der Menschen aus der Schattenzone zu lenken. (...) Spekulationen dieser Art haben zweifellos ihren Reiz, doch sind sie müßig, solange man die Dunkelmächte nicht in ihrem Herrschaftsbereich, der Schattenzone, aufspürt und ihre wahre Natur erkennt. Wie auch immer, in allen bekannten Fällen hat es sich gezeigt, daß Dämonen auf die Unterstützung der Sterblichen und ihre Körper angewiesen sind, um ihre verderbliche Schwarze Magie in der Lichtwelt praktizieren zu können.

Der Rachedämon Achar bildet da keine Ausnahme, er geht nur andere Wege. Achar nimmt sich jener Enttäuschten, Gedemütigten und Entrechteten an, die ihn in Sachen Wiedergutmachung anrufen. Wer Rachegelüste hat und sie aus eigener Kraft nicht stillen kann oder will. dem bietet Achar seine Hilfe an. In Luxons Fall ist die Sache einigermaßen kompliziert. Jemand, dem Luxon irgendwann in der Vergangenheit übel mitgespielt hat, wandte sich an den Rachedämon — und war ihm damit augenblicklich verfallen. Man kann sich ausrechnen, daß er ihm einen hohen Tribut wird zahlen müssen. Es begann damit, daß sich Achar im Körper seines Opfers einnistete und ihn zu seinem Wirt machte. Und wo es enden wird, kann man noch nicht absehen, aber daß Achar letztlich seine eigenen Ziele verfolgt, muß man als gegeben annehmen. Das zeigt sich schon an dem Ränkespiel, das Achar damit begann. als er Shallad Hadamur In dessen Mausoleum in seinem Wirtskörper gegenübertrat und ihm Luxons Kopf anbot. Wie nebenbei forderte er dafür, daß ihm das Monument als Tempel geweiht wird. Hadamur stimmte zu, ohne sich darüber klar zu sein, daß er damit dem Rachedämon zu einer Bastion verhilft, zu einer Operationsbasis inmitten der Lichtwelt. Und als Gegenleistung bekam Hadamur bloß einen Doppelgänger Luxons, denn Achar fühlt sich zweifellos jenem mehr verpflichtet. der ihn anrief. Und dieser verlangt, daß Luxon einen langen Leidensweg durchmachen soll — so kommt es, daß Luxons Odyssee durch die Düsterzone beginnt, während in Hadam die Hinrichtung an einem Doppelgänger vorgenommen wird. Luxons Gang durch alle Höllen des Lebens scheint vorgezeichnet, aber selbst ein Rachedämon ist nicht in der Lage, Zufälligkeiten und unvorhersehbare Ereignisse in seinen Plan einzubeziehen. Und so hat Luxon eine geringe Chance, der Rache seines Todfeindes zu entkommen. (Stand 122 vP, MW59)

Achar versuchte also, den echten Shallad Luxon durch die am +Auge der Quida gewonnenen Pfänder unter seine Kontrolle zu bringen, um ihn als Marionette an die Macht zu bringen. Luxon alias +Arruf wurde jedoch ein wichtiger Shallad des Lichts und größter Feind Achars. Achars Bastion auf der Tempelinsel gegenüber von Hadam/Andshara aber konnte auch er nicht vernichten, so dass es sie 412 nP, mehr als 500 Jahre später, noch immer gibt.

Auch als Archar der Dämon der Rache und des verdrehten Rechts auf Corigani, durch Einfluß auf Bothir Bathun, gelangte sein Kult, seine Religion 331-332 n.P. zu seiner größten Ausdehnung in Wu Ya Shan, anschließend weitgehend vernichtet.

Erst nun, nach dem Jahr des Drachen 412 n.P. steigt Achar wieder zu alter Größe auf. Verehrt wird er heute auch anderswo, etwa im Orkreich Ygora auf Ysatinga. .

Segment: Gwynddor - Reich: Shaldurango - LeiterIn: Algarja - 
Myra-Fundort: 13/12, WB13/66, Y50/108, Mythor-Fundort: 59, My97, 98
.
FlattrButon.png

FlattrThis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki